EDU{Hacks} ist der erste von Hackerstolz veranstaltete Hackathon. Die Veranstaltung soll Studenten, Technologie-Experten und Personen aus dem Bildungsbereich zusammenbringen. So sollen Ideen in interdisziplinärer Zusammenarbeit entstehen und als digitale Prototypen realisiert werden. So wollen wir einen Beitrag zur Lösung der Probleme im Bildungssektor leisten.

Das offizielle Aftermovie

Jury

Natalia Karbasova

Jury Repräsentant “Medien”

Digital Assistant von Herausgeber Dr. Hubert Burda: Hubert Burda Media, München

Christoph Martens

Jury Repräsentant “Technologie”

JavaScript Enthusiast, Developer, Researcher: LAB75, Heidelberg

Oliver Rack

Jury Repräsentant “Interdisziplinär”

Mr. Open Data: Gründer Open Data Initative Rhein-Neckar, Mannheim

Dr. rer. nat. Benjamin Guthier

Jury Repräsentant “Bildung”

Post-Doc Position Universität Mannheim, Lehrstuhl für Praktische Informatik IV

Gerd Armbruster

Jury Repräsentant “Stadt Mannheim”

Projektleiter Open Data Stadt Mannheim

FAQ

Warum Education als Thema?

Der Bildungsbereich steht vor großen Herausforderungen in der heutigen Gesellschaft, weil ..

die Welt wird immer schneller und so wächst die Anzahl der Fähigkeiten, die es Wert sind zu lernen

es gibt eine unüberschaubare Menge von Lernangeboten (Online Kurse, Freie Tutorials, etc.)

es fällt schwer zu entscheiden, welche Konzepte oder Technologien es wirklich Wert sind zu lernen

Was erwartet euch auf dem Event?

Während des Hackathon werden sich die Teilnehmer in Teams zusammenfinden, um zu analysieren, wie ein kreativer Lernprozess in einer offenen Zukunftsgesellschaft aussehen soll. Diese Konzepte werden dann in digitale Prototypen umgesetzt, welche die Ideen als Hack verdeutlichen sollen. Einige Anregungen könnten sein…

verarbeite, analysiere und visualiere Daten, um es Benutzern zu ermögliches Neues über ein bestimmtes Thema zu lernen.

Tools entwickeln, die Vorschläge für Nutzer generieren, was sie als nächstes lernen sollten

Self-Tracking Tools, die den Lernprozess von Nutzern überwachen und verbessern

Analysiere öffentliche Datensätze (Open Data) aus dem Bildungssektor

Warum sollte ich teilnehmen?

1. Lerne neues und probiere neueste Technologien aus

2. Vergrößere dein Netzwerk in dem du mit innovativen Personen aus unterschiedlichsten Bereichen zusammenarbeitest

3. Entwickle digitale Prototypen als Lösung für Probleme, die in der Welt zu lösen sind

4. Werde teil einer Community, die neue innovative Ansätze der digitalen Bildung fördern will

5. Gewinne Preise und gewinne an Reputation in dem du deine Ideen verwirklichst

6. Du wirst neue Leute kennen lernen und eine Menge Spaß haben!

Für wen wurde die Veranstaltung konzipiert?

Jeder ist willkommen teilzunehmen. Wir streben einen bunten Teilnehmermix an, allerdings sind folgende Rollen typischer Weise auf einem Hackathon vertreten:

Programmierer

Web Designer

Daten Analysten

Kommunikations Designer

Fachkräfte aus dem Bildungssektor

Sponsoren

Senacor Technologies AG (Gold Sponsor)

Hubert Burda Media (Gold Sponsor)

Sovanta (Gold Sponsor)

CloudRail (Silver Sponsor)

UplinkIT Kaiserslautern (Silver Sponsor)

Movilizer (Silver Partner)

Coristo GmbH (Bronze Sponsor)

Absolventum (Bronze Sponsor)

B.i.Team (Bronze Partner)

OPOTOC IT (Bronze Sponsor)

Partner

Organisator: HackerStolz e.V.

MAFINEX-Technologiezentrum

SquareRoots Mannheim

Mannheim Center for Entrepreneurship And Innovation